Chastity Riley, die Hamburger Staatsanwältin von Simone Buchholz, vielfach ausgezeichnet und zuletzt ein regelmäßiger Gast auf der Krimi-Bestenliste

„Die fiktive Staatsanwältin Chastity Riley gehört zu Deutschlands vielschichtigsten Krimi-Heldinnen: eine einsame Wölfin, die durch St. Pauli stapft und in die Abgründe der menschlichen Gesellschaft blickt.“  Brigitte

„Man hört Simone Buchholz gerne zu, wenn sie vom Kiez und den Menschen erzählt und Einblicke in das Seelenleben einer zutiefst sympathischen Hauptfigur gibt. Buchholz schickt sich an, mit Chastity Riley eine spannende deutsche Serienfigur wachsen zu lassen.“  Westfälischer Anzeiger

„Multikulturell, direkt, dreckig – und ziemlich neblig.“  Financial Times Deutschland

„Simone Buchholz schreibt, wie kaum eine andere deutsche Autorin, eine ganz eigene Atmosphäre herbei. Sie trifft mit ihren lakonischen Sätzen mitten ins Herz.“  Brigitte

„Ein ständiger Wechsel zwischen spröder Realität und poetischen Bildern. Immer nah und echt. Gelesen und mehr davon gewollt!“  Wotan Wilke Möhring

Hier gibt es keine großen Effekte oder Schlachten gegen das Böse, sondern Unglücke des Alltags, die Chastity Riley zunehmend erschüttern ... Simone Buchholz hat eine klar zu erkennende Erzählstimme, sie traut sich einen eigenen Stil zu und schafft dabei hinreißend eigenwillige Sprachbilder.“

Sonja Hartl, Deutschlandradio Kultur

Vermitteltes - 1 of 1
46662
Vermitteltes - 34 of 42
Vermitteltes - 28 of 42
Vermitteltes - 32 of 42
Vermitteltes - 7 of 42
Vermitteltes - 8 of 42

© LöcherLawrence, München